Hintergrund anzeigen []

Blanko-Etiketten, die individuell überzeugen

Etiketten, welche noch nicht bedruckt sind, nennt man Blanko-Etiketten. Diese Blanko-Etiketten werden vom Kunden individuell gestaltet und bedruckt. Sie können als Einzelblatt (Laser-Etiketten), Endlosmaterial gefaltet (leporello-gelegt) oder als Rollen-Etiketten geliefert und von Ihnen mit Ihrem Drucker verarbeitet werden. Wir bieten Ihnen Blanko-Etiketten in jeder Größe und Menge sowie in vielen Formaten und Materialien an. Neben den gängisten Formaten, wie zum Beispiel rechteckige oder runde Etiketten, sind Sonderstanzungen jeglicher Art möglich. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Artikel unseres Sortiments haben, finden Sie Hilfe in unserer Service Hotline: Treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

Für den Druck von Blanko-Etiketten empfehlen wir folgende Farbbänder

Blanko Etiketten Blanko Etiketten

Anwendungen

Blanko-Etiketten werden, wie auch andere Artikel unseres Sortiments, in allen Branchen zur Dokumentation, Rückverfolgung (z. B. Barcode-Etiketten) und Logistik (z. B. Versandetiketten in DIN A4 Größe) eingesetzt. Die individuelle Beschriftung der Etiketten mit variablen Daten erfolgt mit einem Laser-Drucker, im Thermodirekt- bzw. Thermotransferverfahren mit speziellen Etikettendruckern oder mit einem Inkjet Drucker.

Funktionsweise unserer Blanko-Etiketten

Blankoetiketten, meist von der Rolle, bestehen aus einem Obermaterial, dem Klebstoff, einer Silikonschicht sowie dem Trägermaterial. Die Aufkleber sind meist aus Papier, Karton oder Folie. Dabei sind die gängigsten Hersteller für das Etiketten-Grundmaterial die Unternehmen Fasson, Raflatac, Herma, Flexcon, MACtac, 3M, Scandstick und VPF. Diese Produkte auf Rollen eignen sich perfekt zur Herstellung von Blankoetiketten in allen Größen. Die fertigen Jumborollen mit den unterschiedlichsten Obermaterialien und Klebstoffen werden je nach Auftragsfall ausgewählt und entsprechend konfektioniert.

Der Einsatzzweck der Etiketten bestimmt die Abstimmung von Obermaterial (Thermodirektdruck oder Thermotransferdruck) und Klebstoff. Etiketten silber zum Beispiel für Typenschilder werden hinterher zu zu bedruckte Etiketten nach dem Aufdruck per Thermotransfer. Auch der Etikettendrucker, in dem die selbstklebenden Aufkleber verwendet werden, spielt eine wichtige Rolle. Alle Rollen Größen werden auf das Druckermodell und das Etikett abgestimmt.

Aus welchen Materialien bestehen unsere Etiketten?

Gerne geben wir Ihnen alle relevanten Informationen über unsere Etiketten an die Hand. Ob selbstklebend oder nicht, das Obermaterial moderner Blankoetiketten, ist von großer Bedeutung. Bei den Obermaterialien für Etiketten unterscheidet man zwischen:

Papier

  • Schreibpapier weiß (GET.transfer) - Das preisgünstigste Etiketten Material für einfache Anwendungen.
  • Einfach gestrichene Papiere (GET.transfer coat) - Papiere, die nochmals oberflächenbehandelt / gestrichen worden sind. Dies dient der besseren Bedruckbarkeit der Etiketten zum Beispiel mit einem Barcode.
  • Hochglanzpapier, gussgestrichene Papiere (GET.high gloss) - Hochglänzende Papiere für spezielle Anwendungen, wirken besonders edel und besonders weiß! Sie eignen sich für hochwertige Bedruckungen wie echte Produkt-Etiketten.

Thermomaterialien (Papier)

  • Thermo Eco (GET.thermo eco) - Hier wird kein Thermotransfer-Band benötigt sondern ein spezieller Etikettendrucker. Diese Aufkleber, von der Rolle, reagieren direkt auf die Hitze durch den Druckkopf. Hier finden Etiketten für kurzfristige Anwendungen wie Paketversand oder z. B. Etiketten aus der Fleisch- oder Obst-Waage ihre Anwendungen.
  • Thermo Top (GET.thermo top) - Bei dieser Qualität gibt es verschiedene Versionen (Premium Top, Double-Top, Top-Top). Die Oberfläche ist sehr glatt und schont den Druckkopf besser als ein ECO Material.

Synthetische Materialien, Kunststoffe

PE-Folie, Polyethylen - Diese Folien bestehen aus Kohlenwasserstoff, sind leicht recycelbar und in der Abfallentsorgung unproblematisch. Es ist das am meisten eingesetzte Kunststoffmaterial für Etiketten. Hierbei ist eine große Vielfalt von Varianten zu beachten:

  • PE weiß glänzend - Hier gibt es verschiedene Stärken und Reißfestigkeiten des Materials.
  • PE weiß matt - Dieses Material lässt sich nachträglich besser bedrucken – ist allerdings auch teurer.
  • PE transparent -Um einen “No-Label-Look” zu erreichen, werden diese Etiketten z. B. auf Produkte in der Kosmetik-Industrie eingesetzt.

PET-Folie, Polyester

Diese Spezialmaterialien z. B. für Typenschild-Etiketten sind besonders reißfest und teilweise sehr hitzebeständig. Auch hier gibt es unterschiedliche Oberflächen in weiß oder silber, glänzend oder matt.
Sonstige wie PP-Folie, Polypropylen, PVC-Folien, Acetatseide

Entscheidend für Etiketten aus diesen Materialien ist der Einsatzbereich und Zweck, der erfüllt werden soll. Eine Etiketten Rolle mit einem Kleber permanent haftend muss genau abgestimmt sein. Zum Service von Garreis gehört eine gute Beratung.

Und wie kleben unsere Blanko-Etiketten?

Bei den Klebstoffen, auch Gummierung genannt, gibt es in eine Vielzahl von Varianten in Kombination mit den zuvor genannten Obermaterialien. Die meisten Etiketten sind selbstklebend. Nachstehend einige Informationen zu unseren Blanko-Etiketten:

Permanente Standard Kleber
Diese Acrylat-Kleber (Dispersions- oder Lösemittel-Acrylatkleber) kommen zu 80 % zum Einsatz. Je nach Grundmaterialhersteller haben diese unterschiedliche Bezeichnungen, aber ähnliche Eigenschaften (S2000, RP51, MP196 …).

Permanente Spezial-Klebstoffe
Durch stärkere Haftkraft der Etiketten können schwierigere Oberflächen überbrückt werden. Häufig sind dies auch Kautschuk-Kleber (S2045, D170, etc.).

Spezielle, fest haftende Kleber
Für extreme Anwendungen wie z.B. Reifen-Etikettierung werden diese „Super“-Kleber (F1, RH4, …) eingesetzt.

Standard ablösbare Kleber
Wenn sich ein Etikett noch einmal abziehen lassen sollen, werden je nach Untergrund unterschiedliche Qualitäten eingesetzt.

Ablösbare Spezial-Klebstoffe
Um Etiketten komplett rückstandsfrei ablösen zu können, kann man “leichte” Kleber einsetzen. Hier gibt es zum Beispiel den UVR400, um auch Etiketten, die auf Fensterglas aufgebracht sind und der Sonneneinwirkung ausgesetzt waren, abzulösen.

Treten Sie bei Fragen gerne jederzeit mit uns in Kontakt

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl Ihrer Etiketten, wünschen Sie eine individuelle Beratung oder haben Sie allgemeine Fragen zu unseren AGB, unserem Warenkorb oder einem einzelnen Artikel? Gerne sind wir für Sie da! Beachten Sie bitte den ergänzenden Hinweis, dass Sie bei uns Etiketten nicht online im Shop kaufen können. Denn als Hersteller hochwertiger Etiketten produzieren wir nur individuell gestaltete Aufkleber nach eingehender Konzeption mit unseren Kunden. Ob selbstklebende Aufkleber, Blanko Adressaufkleber oder Barcode Etiketten: Wir beraten Sie umfassend zu Druck, Materialien, und den passenden Thermotransferfolien. Senden Sie uns Ihre Anfrage und wir bereiten gerne ein entsprechendes Angebot für Sie vor – oder kontaktieren Sie uns gerne vorab unter der Rufnummer +49 6722 9372 100.