Hintergrund anzeigen []

Etiketten für Zebra Etikettendrucker

Individualisierbar und mit hohem Qualitätsanspruch: Etiketten für Zebra Drucker sind sehr vielfältig! Sie werden auch Haftetiketten, Selbstklebeetiketten oder Label genannt. Selbstklebende Etiketten von der Rolle bieten wir Ihnen in unterschiedlichen Größen an und dabei sind verschiedene Formate möglich. Je nach Druckermodell passen wir den Kern der Rollen sowie die jeweilige Menge pro Rolle dem Zebra Etiketten Drucker an.

Für die thermotransfer Bedruckung von Etiketten auf Ihrem Zebra Etikettendrucker empfehlen wir folgende Farbbänder

Zebra Etiketten Zebra Etiketten

Sie haben dabei stets die Möglichkeit zwischen Blanko-Etiketten oder bereits bedruckten Etiketten zu wählen. Möchten Sie also Etiketten im Vorfeld mit Ihrem farbigen Logo versehen, so ist das kein Problem. Sprechen Sie uns einfach an!

Anwendungen

Zebra Etiketten werden in allen Branchen zur Dokumentation, für Barcode Etiketten und (in der Logistik) als Versandetiketten eingesetzt. Das Haft-Etikett besteht aus dem Obermaterial, dem Klebstoff darunter, einer Silikonschicht und dem Trägermaterial, auf dem das Etikett angebracht wird. Der jeweilige Einsatzzweck der Zebra Etiketten bestimmt dabei die Auswahl des Obermaterials.

Auch der Zebra Drucker, in dem die Aufkleber selbstklebend verwendet werden, spielt eine wichtige Rolle. Um große Paletten-Etiketten mit einem Zebra Etikettendrucker bzw. Thermotransferdrucker zu bedrucken, liefern wir auch selbstklebende Etiketten im Format DIN A4. Ob weiße Blanko Etiketten, ablösbare Etiketten oder wetterfeste Aufkleber: Bei uns finden Sie individuelle Lösungen für Ihre Bedürfnisse. Und alle unsere Produkte werden natürlich so konfektioniert, dass sie auf unterschiedliche Etikettendrucker abgestimmt sind.

Materialien

Bei den Obermaterialien für selbstklebende Zebra Etiketten unterscheidet man zwischen Papier, Thermomaterialien, Synthetischen Materialien und PET-Folie.

Papier

Schreibpapier weiß (GET.transfer): Das preisgünstigste und am meisten verwendete Material für viele Anwendungen.

Einfach gestrichene Papiere (GET.transfer coat): Papiere, die nochmals oberflächenbehandelt worden sind, damit der Druck noch besser wird.

Hochglanzpapier, gussgestrichene Papiere (GET.high gloss): Hochglänzende Papiere für spezielle Anwendungen. Insbesondere Produktetiketten, die auch schon mit 4C Farben vorgedruckt sind, wirken so besonders hochwertig.

Thermomaterialien

Thermo Eco (GET.thermo eco): Hier wird kein Thermotransfer-Band benötigt, sondern ein spezieller Zebra Etikettendrucker. Diese Aufkleber reagieren direkt auf die Hitze am Druckkopf und sind vor allem für kurzfristige Anwendungen konzipiert.

Thermo Top (GET.thermo top): Bei dieser Qualitätsstufe gibt es auch verschiedene Versionen, wie etwa Premium Top. Die Oberfläche ist besonders glatt und schont den Zebra Druckkopf besser als ein ECO-Material.

Synthetische Materialien, Kunststoffe

PE-Folie, Polyethylen: Diese Folien sind die am meisten eingesetzte Kunststoffmaterial für Etiketten. Hierbei ist eine große Vielfalt von Varianten zu beachten:

  • PE weiß glänzend: Gibt es in verschiedenen Dicken und Materialeigenschaften.
  • PE weiß matt: Dieses Material lässt sich nachträglich besser bedrucken und gibt dem Zebra Etikett eine andere Optik.
  • PE transparent: Diese Etiketten werden in der Kosmetik oder in der Getränkebrache eingesetzt.

PET-Folie, Polyester

Diese Spezialmaterialien, geeignet etwa für Typenschild-Etiketten, sind besonders robust und teilweise hitzebeständig. Hier gibt es viele unterschiedliche Oberflächen in weiß oder silber, glänzend oder matt. Entscheidend für Zebra Etiketten aus diesem Materialien sind natürlich der individuelle Einsatzbereich und der gewünschte Zweck. Fragen Sie unseren Service gerne nach den jeweiligen Möglichkeiten!

Klebstoffe

Bei der Gummierung bzw. dem Kleber gibt es eine sehr große Vielzahl von Varianten in Kombination mit den zuvor genannten Obermaterialien. Die meisten Zebra Etiketten sind selbstklebend.

Permanente Standard Kleber
Diese Acrylat-Kleber (Dispersions- oder Lösemittel-Acrylatkleber) kommen die meiste Zeit zum Einsatz. Je nach Hersteller des Grundmaterials können diese unterschiedliche Bezeichnungen haben.

Permanente Spezial-Klebstoffe
Durch die stärkere Haftkraft der Zebra Etiketten können schwierigere Oberflächen überbrückt werden. Häufig sind dies Kautschuk-Kleber.

Spezielle, fest haftende Kleber
Für extreme Anwendungen wie Reifen-Etikettierung oder in der Chemie-Branche werden spezielle, fest haftende Kleber eingesetzt.

Standard ablösbare Kleber
Wenn sich Etiketten noch einmal ablösen lassen sollen, werden je nach Untergrund unterschiedliche Kleber eingesetzt. Zebra Etiketten werden so zu Sonderlösungen.

Ablösbare Spezial-Klebstoffe
Um Etiketten komplett rückstandsfrei ablösen zu können, ist es möglich, spezielle Kleber einzusetzen. Hier existieren durchaus Etiketten, die etwa von Fensterglas rückstandsfrei abgelöst werden können.

Abmessungen

Selbstklebende Zebra Etiketten gibt es vielen Größen von 5 mm bis 210 mm Breite. Eine typische Größe ist etwa 148 x 210 mm. Diese Etiketten werden für die Kennzeichnung von Paletten eingesetzt. Aufkleber werden in der Größe 210 x 297 mm (entsprechend einem DIN A4 Blatt) selbstklebend eingesetzt. Typische Zebra Etiketten sind Etiketten im Format 70 x 25, 70 x 36, 70 x 105, 100 x 50, 105 x 42, 105 x 70, 105 x148 oder 210 x 148 mm. Diese Produkte bzw. Etiketten können problemlos im Zebra Drucker genutzt werden.

Beachten Sie bitte, dass Sie bei uns keine Zebra Etiketten online erwerben können. Der Grund: Als Hersteller produzieren wir ausschließlich individuelle Etiketten, welche perfekt für den jeweiligen Zebra Etikettendrucker bzw. Thermodirekt-Drucker geeignet sind.