Hintergrund anzeigen []

Folienetiketten

Wir können mehr als Zweckform – die Artikel unseres Sortiments zeugen bei jedem Produkt von höchster Qualität, so auch bei unseren Folienetiketten. Moderne Etiketten aus verschiedenen Kunststoffen nennt man Folienetiketten. Diese Haftetiketten können von Ihnen individuell gestaltet und bedruckt werden. Sie können als Einzelblatt (Laser-Etiketten Blatt), Endlosmaterial gefaltet (leporello-gelegt) oder als Rollen-Etiketten geliefert und von Ihnen bedruckt werden. Sie finden bei uns Folienetiketten in allen Größen, Verarbeitungen und Mengen: Von Folien in Matt bis hin einem Etiketten Blatt in transparent: Weder Farbe, noch Papier oder Spezifikation sind ein Hindernis für unseren Anspruch an hohe Individualisierung. Bei uns sind viele Formate und wetterfeste Materialien möglich. Und neben rechteckigen oder runden Etiketten sind Sonderstanzungen jeglicher Art möglich.

Für die nachträgliche Bedruckung von Etiketten und insbesondere von Folienetiketten empfehlen wir folgende Farbbänder

Folienetiketten Folienetiketten

Die Anwendung unserer Folienetiketten

Folienetiketten und ähnliche Etiketten Artikel werden in allen Branchen zur Dokumentation, Rückverfolgung (etwa Barcode-Etiketten) und Logistik (etwa Versandetiketten) eingesetzt. Die individuelle Beschriftung der Aufkleber mit variablen Daten erfolgt mit einem Laser-Drucker oder im Thermodirekt- bzw. Thermotransferverfahren mit speziellen Etikettendruckern. Papier, Blatt, Farbe und Beschriftung sind bei jedem unserer Artikel individuell gestaltbar – dadurch lassen wir Etiketten entstehen, die Ihnen eine echte Differenzierung bieten.

Wie funktionieren unsere Folienetiketten?

Wetterfeste Etiketten und Folienetiketten bestehen aus einem Obermaterial, dem Etiketten Klebstoff, einer Silikonschicht und dem eigentlichen Trägermaterial der Etiketten. Die Aufkleber, meist von der Rolle, sind aus Folie. Die gängigsten Hersteller für das Grundmaterial der Etiketten sind die bekannten Unternehmen Fasson, Raflatac, Herma, Flexcon, MACtac, 3M, Scandstick und VPF. Fertige Jumborollen mit den unterschiedlichsten Obermaterialien und Klebstoffen der Etiketten werden je nach Auftragsfall ausgewählt und entsprechend eingesetzt. Der Einsatzzweck der Folienetiketten definiert die genaue Abstimmung von Obermaterial der Folie und dem Etiketten Klebstoff. Auch der Etikettendrucker, in dem die selbstklebenden Artikel und Folien verwendet werden, spielt eine wichtige Rolle.

Die Materialien unserer Etiketten

Bei den Obermaterialien unserer Etiketten unterscheidet man zwischen:

PE-Folie, Polyethylen – Diese Produkt Folien bestehen aus Kohlenwasserstoff, sind leicht recycelbar und in der Abfallentsorgung unproblematisch. Es ist das am meisten eingesetzte Kunststoffmaterial für Etiketten. Bei diesen Etiketten ist wiederum eine große Varianten-Vielfalt zu beachten:

PE weiß glänzend – Bei diesem Produkt gibt es verschiedene Stärken und Reißfestigkeiten.
PE weiß matt – Diese Artikel lässt sich nachträglich besser bedrucken – ist allerdings auch teurer.
PE transparent – Um einen “No-Label-Look” zu erreichen werden diese Etiketten Artikel in transparent auch in der Kosmetik-Industrie eingesetzt.

PET-Folie, Polyester

Diese Spezialmaterialien z. B. für Typenschild-Etiketten sind besonders reißfest und teilweise sehr hitzebeständig. Auch hier gibt es unterschiedliche Oberflächen der Etiketten in weiß oder silber, glänzend oder Folie matt.
Sonstige wie PP-Folie, Polypropylen, PVC Folie, Acetatseide kommen teilweise für wetterfeste Etiketten zum Einsatz.

Entscheidend für Etiketten aus diesen Materialien ist der Einsatzbereich und Zweck, der durch die Artikel erfüllt werden soll.

So kleben Etiketten: Unsere Klebstoffe

Bei den Klebstoffen für Etiketten, auch Gummierung genannt, gibt es eine Vielzahl an Produkt Varianten in Kombination mit den zuvor genannten Obermaterialien und Folien (ob wetterfeste Folien oder Folien mit sonstigen Spezifikationen). Die meisten Etiketten und Folien unseres Sortiments sind selbstklebend.

Permanente Standard-Kleber

Diese Acrylat-Kleber (Dispersions- oder Lösemittel-Acrylatkleber) kommen zu 80 % zum Einsatz. Je nach Grundmaterialhersteller der Folien haben diese unterschiedliche Bezeichnungen, aber ähnliche Eigenschaften (etwa S2000, RP51, MP196).

Permanente Spezial-Klebstoffe

Durch stärkere Haftkraft der Aufkleberkönnen schwierigere Oberflächen überbrückt werden. Häufig sind dies auch Kautschuk-Kleber (S2045, D170, etc.).

Spezielle, fest haftende Kleber

Für eine extreme, wetterfeste Anwendung wie etwa bei der Reifen-Etikettierung werden diese „Super“-Kleber (F1, RH4, …) eingesetzt.

Standard ablösbare Kleber

Wenn sich Etiketten noch einmal abziehen lassen sollen, werden je nach Untergrund unterschiedliche Qualitäten eingesetzt.

Ablösbare Spezial-Klebstoffe

Um Klebeetiketten komplett rückstandsfrei ablösen zu können, kann man “leichte” Kleber einsetzen. Hier gibt es zum Beispiel den UVR400 der auch auf Fensterglas rückstandsfrei abgelöst werden kann.

Ein Etiketten Onlineshop ohne klassischen Warenkorb

Wir bieten Ihnen wetterfeste, robuste Etiketten, die mehr können als Zweckform. Beachten Sie bitte abschließend, dass Sie bei uns Etiketten und sonstige Artikel nicht in unserem Onlineshop erwerben können. Deshalb finden Sie bei uns auch keinen klassischen Warenkorb. Als erfahrener Qualitätshersteller bester Etiketten produzieren wir nur individuelle Haftetiketten. Weitab von reiner Zweckform können Sie mit solchen Etiketten, bei denen Papier, Folien, Blatt Qualität und Beschriftung ganz individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst sind, eine klare Differenzierung erreichen. Kein Warenkorb – aber die modernste Software: Wir sind bei der Software unserer Druckprozesse ebenso up-to-date wie mit unserem Online-Kundensupport. Und wir geben uns bei jedem Produkt die gleiche Mühe, indem wir unsere Kunden gerne umfassend beraten, auch vor dem eigentlichen Kauf. Treten Sie gerne unter unserer Servicenummer +49 6722 9372-100 mit uns in Kontakt.