Laseretiketten Karton

Laseretiketten

GET.laser

Laseretiketten bezeichnet man häufig auch als Bogenetiketten. Beim Trägermaterial der Bogenetiketten handelt es sich in der Regel um planliegende DIN A4 Bögen. Dies unterscheidet sie von den klassischen Rollenetiketten. Die Etiketten können mit einem handelsüblichen Laserdrucker, Kopierer oder Ink-Jet- bzw. Tintenstrahl-Drucker individuell und selbst bedruckt werden.

Wie bei allen anderen Etiketten sind auch Laser-Etiketten in vielen Einzelformaten und Materialien erhältlich.

  • Standard DIN A4 Bogen
  • Obermaterial aus Papier oder Folie
  • Sonderabmessungen möglich

Laseretiketten sind eine kostengünstige Möglichkeit, um kleinere Etiketten-Auflagen zu bedienen. Sie werden z.B. zur Kennzeichnung im Büro, in der Logistik und dem Versand eingesetzt. Vor allem Bogenetiketten aus Papier eignen sich für den günstigen Einsatz im Innenbereich. Die blanko Aufkleber sind sehr flexibel einsetzbar. Eine Rundum-Sicherheitskante schützt ihren Drucker vor Klebstoffresten und dem Ablösen der Etiketten beim Druckvorgang.

Einsatzbereiche

Neben den Papieretiketten gibt es die Blatt-Etiketten auch aus PE-Folie. Diese hochwertigen Etiketten eignen sich besonders für den Einsatz im Außenbereich und bei speziellen Anforderungen, wie zum Beispiel als Gefahrstoffetikett in der Chemie-Branche. Laseretiketten aus Polyester sind besonders strapazierfähig und wetterfest. Auch auf schwierigen Oberflächen haften die Bogenetiketten aus PE extrem gut.

Produkte für die Chemiebranche

ANWENDUNGEN UND MATERIALIEN

PAPIERETIKETTEN

Bogenetiketten aus Papier werden oftmals für kurzweilige Anwendungen eingesetzt, wie zum Beispiel für den Paketversand. Bei unseren Etiketten auf Bogen kommen unterschiedliche Klebstoffe zum Einsatz. Die Hafteigenschaft des Klebers sollte je nach Anwendung ausgewählt werden. Im Allgemeinen gibt es permanente, ablösbare und stark haftende Kleber. Unsere Papieretiketten auf Bogen werden standardmäßig mit permanentem Kleber geliefert.

FOLIENETIKETTEN

Laseretiketten aus Folie haben den großen Vorteil, dass sie beständig gegen Feuchtigkeit sind und so auch im Außenbereich zur Kennzeichnung genutzt werden können. Unsere PE-Etiketten auf DIN A4 Bögen sind dank des Materials wasserfest, schmutzabweisend und temperaturbeständig. Meist finden Folienetiketten ihren Einsatz als Regaletikett, Logistiketikett oder Gefahrstoff-Etikett. Doch auch auf hoher See werden Bogenetiketten angewendet. Hierzu müssen die Etiketten seewasserbeständig nach der Norm BS5609 sein.

GHS-Kennzeichnung

Etiketten für die GHS-Kennzeichnung / GHS-Etiketten, Gefahrstoffetiketten und Gefahrgutetiketten kann man hervorragend und individuell mit Laser-Etiketten selbst erstellen und drucken.

Hinweise

Für Inkjet Anwendungen benötigen sie ein Sondermaterial. Nutzen Sie unseren Service und nehmen mit uns Kontakt auf. Gerne beraten wie sie bezüglich Inkjet-Etiketten.

Sie haben Interesse an unseren Laseretiketten?

Jetzt Angebot anfordern

Alternativ zu Laseretiketten empfehlen wir folgende Etiketten

Versandetiketten auf Rolle

Versandetiketten auf Rolle

  • Individuell gestaltet und bedruckt
  • Für Pakete oder Paletten
  • Standardabmessungen ab Lager lieferbar
Zum Produkt
Folienetiketten

Folienetiketten

  • Wasserfest
  • Individuelle Formate und Farben
  • Glänzend oder matt
Zum Produkt
Selbstklebende Etiketten

Selbstklebende Etiketten

  • Abmessungen nach Wunsch
  • Papier- oder PE Qualitäten
  • Kleber nach Anforderung
Zum Produkt