Hintergrund anzeigen []

Farbbänder Lösemittelfrei

Entdecken Sie unser Sortiment

Neben zahlreichen unterschiedlichen Etiketten Spezifikationen sind lösemittelfreie Farbbänder nun bereits längere Zeit fester Bestandteil unseres Produktsortiments. Besonders stolz sind wir hinsichtlich unserer Farbbänder Lösemittelfrei, dass wir nun auch ein Preferred-Partner des Qualitätsherstellers Armor sind. Dadurch sind wir nicht nur in der Lage, Ihnen spannende Etiketten und Farbband Angebote zu machen – wir können Ihnen in Zukunft zahlreiche Details aus dieser Industrie nennen, damit Sie einen Blick hinter die Kulisse dieser spannenden Industrie bekommen. Farbbänder, bzw. häufig auch lediglich ein Farbband, sind Bestandteile auch moderner Drucker – und dennoch weiß man in der Regel sehr wenig über diese Produkte. Ohne allzu sehr in technische Details moderner Drucker, Etiketten und Farbbänder einzutauchen, lässt sich sagen, dass moderne Farbband Produkte unterschiedlichen Anforderungen entsprechen – es gibt entsprechend viele Spezifikationen, und damit beziehen wir uns nicht nur auf die Farbe unterschiedlicher Farbbänder.

  • Einsparung von CO2-Treibhausgasen
  • ökologisch
  • innovative Produktionsmethode

Diese Haftetiketten lassen sich optimal mit diesem Farbband bedrucken

Farbband für Zebra Drucker Farbbänder Lösemittelfrei Farbbänder Lösemittelfrei

Werfen wir nun einen Blick auf die Eigenschaft »Lösemittelfrei«. Farbbänder lösemittelfrei zu gestalten ist keine Selbstverständlichkeit, denn grundsätzlich finden im Herstellungsprozess moderner Farbbänder lösungsmittelhaltige Stoffe Verwendung, welche durch Erhitzung schließlich trocknen. Jedoch bleiben die relevanten Partikel auf der Oberfläche zurück und bilden beim Artikel anschließend eine Art Schutzschicht. Nun hat jedoch Armor ein besonderes Verfahren zur Herstellung moderner Farbbänder entwickelt, mit dem Papier, Etiketten und sonstige Materialien so bedruckt werden können, dass keine Rückstände etwaiger Lösemittel vorliegen. Das sogenannte SolFree-Verfahren wurde für wachsbasierte Farbbänder entwickelt und patentiert. Dabei geschieht die Trocknung des aufgebrachten Backcoatings in der Produktion nicht mehr durch Verdunstung des Lösungsmittels, sondern vielmehr durch eine Behandlung mit UV-Licht. Chemische Veränderungen lösen dabei die Verfestigung der Schutzlackierung der Farbbänder aus, was wiederum zu einer erhöhten Beständigkeit der Schicht im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren und sogar zu einem besseren Schutz des Druckkopfs im Druckverfahren führt. Wir von GARREIS begrüßen diese Entwicklung nicht nur aufgrund der hohen Qualität der Artikel, Etiketten und Farbbänder, die mit diesem Verfahren in Berührung kommen. Denn diese innovative Produktionsmethode ist ebenso geeignet, der Umwelt Lösungsmittel zu ersparen und trägt dadurch zu einer erheblichen Einsparung von CO2 Treibhausgasen bei.

Hohe Qualität kann so umweltfreundlich sein!

Sie sehen: Im Jahr 2017 muss auch bei modernen Farbbändern, Etiketten oder sonstigen Zubehör Produkten die Qualität einer Umweltfreundlichkeit nicht im Weg stehen. Gemeinsam mit starken Partnern können wir Ihnen besondere Artikel und Angebote präsentieren, die Ihnen ganz individuell auch im Druck beste Ergebnisse garantieren. Ein letzter Hinweis zu dem hier vorgestellten Produktspektrum: Auch die Eigenschaft der Farbbänder ändert sich durch die lösemittelfreie Eigenschaft nicht und Sie werden feststellen, dass Druckqualität, Haltbarkeit und Reaktionsvermögen der Farbschicht bei jedem Stück nicht von solchen Farbbändern abweicht, die konventionelle Eigenschaften haben. Unsere Kunden müssen deshalb auch nicht an Ihrem Drucker etwaige Änderungen vornehmen – selbst dann nicht, wenn ein konventionell hergestelltes Farbband gegen ein lösemittelfreies Farbband getauscht wird.

Haben Sie Fragen?

Treten Sie gerne bei etwaigen Fragen zu unserem Sortiment an Etiketten und Farbbändern in Kontakt. Auch beantworten wir Ihnen individuelle Fragen zum Preis pro Stück bei unterschiedlichen Anfertigungen, zu unseren Datenschutz Richtlinien, unserem spannenden Zubehör Angebot oder unseren AGB. Um mit uns in Kontakt zu treten, können Sie neben einer Mail auch klassisch den telefonischen Weg wählen. Als erfahrener Hersteller berät Sie unser bestens informiertes, kompetentes Serviceteam insbesondere zu den Möglichkeiten einer Individualisierung unserer Artikel.