Hintergrund anzeigen []

Aufkleber

In der Regel sind Aufkleber Druckerzeugnisse aus Papier oder Kunststoff. Sie sind auf einer Seite blanko oder bedruckt und auf der anderen Seite mit einer selbst haftenden Fläche ausgestattet. Etiketten an Waren sind häufig als Aufkleber gestaltet. Es existieren voneinander sehr unterschiedliche Ausprägungen von Aufklebern.

Klebeetiketten können aus verschiedenen Materialien bestehen. Sie dienen als Träger von Informationen oder auch als Werbeträger. Abhängig von ihrer Anwendung ist die Zusammensetzung eines Klebeetiketts mitunter sehr unterschiedlich. Generell besteht ein Klebeetikett aus dem Obermaterial, dem Klebstoff und in seinem ursprünglichen Zustand zusätzlich aus dem so genannten Abdeckmaterial, das die klebende Seite abdeckt.
Der Verwendungszweck von selbst haftenden Etiketten ist mannigfaltig. Aufkleber können z.B. Preisschilder und Strichcodes auf Waren sein. Oft sieht man auch Etiketten auf Verpackungen aus Glas oder Metall, sowohl im kommerziellen als auch im privaten Bereich.

Bei Aufklebern eingesetzte Materialien umfassen unter anderem:

Papier; ungestrichen, matt gestrichen oder glanz gestrichen.
Kunststoffe; Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Polyvenylchlorid (PVC) oder Polyethylenterepthalat (PET).
Spezialmaterialien; Tyvek – ein papiervliesartiges Faserfunktionstextil aus thermisch verschweißten Fasern aus Polyethylen hoher Dichte (HDPE) – oder Polyolefine.

Zum Aufbringen der gewünschten Informationen auf die Etiketten gibt es prinzipiell die folgenden Verfahren:

Thermodirektdruck; eine thermosensitive Schicht im Material verändert bei Erwärmung ihre Farbe, in der Regel zu Schwarz.
Thermotransferdruck; das Farbmaterial wird durch Erwärmung auf die Oberfläche des Aufklebers übertragen.

Für das Bedrucken der Etiketten sind folgende Druckverfahren geläufig:

  • Digitaldruck
  • Offsetdruck
  • Siebdruck
  • Flexodruck

In Sachen Klebstoff gibt es im Allgemeinen eine Reihe von gängigen Optionen:

  • Synthese-Kautschuk
  • Silikon/Kautschuk/Harz
  • Akrylat

Bei selbst haftenden Etiketten im Speziellen kommen zumeist Klebstoffe aus synthetischem Kautschuk und Akrylat zum Einsatz.
Aufkleber können aufgeklebt, angehängt oder – üblicherweise in der Bekleidungs- und Textilindustrie – eingenäht sein.