Hintergrund anzeigen []

Stanzen von Etiketten

Der Prozess des so genannten Stanzens beschreibt die Herstellung von Flachteilen aus verschiedenen Werkstoffen, beispielsweise Etiketten, mit Hilfe einer Presse und einem Schneidwerkzeug.
Im Bereich der Etiketten dient ein Stanzwerkzeug zum Stanzen, also Schneiden oder Trennen von Teilschichten eines Haftverbundes beziehungsweise Etiketts. Dieser Vorgang wird „Anstanzen“ genannt. Mit Stanzwerkzeug kann auch das gesamte Selbstklebematerial abgetrennt werden. In diesem Fall spricht man von „Ausstanzen“ oder „Durchstanzen“.
Ein umfangreiches Sortiment an Stanz- und Druckzylindern kann den Zeit- und Kostenaufwand bei der Etikettierung erheblich reduzieren.